Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Zustandekommen des Vertrags

1. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail erfolgt die Angebotsannahme und kommt der Kaufvertrag zustande.
 
2. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte, nachdem Sie die gewünschten Waren ausgewählt und im Warenkorb gespeichert haben. Im ersten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift ein. Sind Sie bereits als Kunde registriert, wird auf Ihre gespeicherten Daten zurückgegriffen, die Sie ggf. ändern/ergänzen können. Im zweiten Schritt können Sie ggf. eine abweichende Lieferanschrift angeben und eine Grußkarte für Ihre Lieferung auswählen und einen individuellen Grußtext definieren. Im dritten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Im vierten Schritt bezahlen Sie die Ware mit dem Zahlungsmittel Ihrer Wahl. Im fünften Schritt bestätigen wir nach erfolgter Zahlung den erfolgreichen Abschluss Ihrer Bestellung. Anschließend erhalten Sie von uns die Auftragsbestätigung per Email zugesandt. Sämtliche und einzelnen Schritte sowie Vertragsbedingungen können Sie zu jedem Schritt jederzeit ausdrucken.
 
II. Widerrufsrecht
 
Wir machen von der Möglichkeit Gebrauch, Ihnen wie folgt die Kosten einer Rücksendung aufzuerlegen: Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern.
 
1. Widerruf
 
a. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger - bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung - und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB
 
b. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Sissi Tortenmanufaktur GmbH & Co. KG, Motzstr. 34, D 10777 Berlin-Germany, E-Mail: info@sissi-torte.de.
 
2. Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und Gebrauchsvorteile müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
 
3. Ausnahmen vom Widerrufsrecht
 
Es bestehen gesetzliche Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§§ 312d Abs. 4 BGB). Wir behalten uns vor, uns Ihnen gegenüber auf folgende Regelungen zu berufen: Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden (z. B. Gravur- oder Monogrammartikel) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zu recht geschnitten sind. Gleiches gilt für Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde. sofern der Kunde ein Unternehmer ist, d. h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
III. Verfügbarkeit der Ware
 
Wir sind zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn wir von unseren Zulieferern nicht richtig und/oder nicht rechtzeitig beliefert werden. Ein Recht zum Rücktritt besteht jedoch dann nicht, wenn wir die Nichtverfügbarkeit der Ware zu vertreten haben. Sie werden über die Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich informiert. Ihre Gegenleistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.
 
IV. Speicherung des Vertragstextes
 
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Weiteres erfahren Sie unter Ziffer IX und in unserer Datenschutzerklärung.
 
V. Preise, Versand- und Verpackungskosten
 
1. Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in der zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Kaufvertrages gültigen Höhe.
 
2. Als Kunde tragen Sie die Versand- und Verpackungskosten. Wenn Sie mehrere Torten bestellen, setzen sich diese Kosten aus einem Grundpreis für die erste Torte und einem Folgepreis für jede weiterer Torte zusammen. Diese betragen einheitlich europaweit für eine Torte 7,50 € und erhöhen sich für jede weitere Torte um 5,00 €. Alle Versand- und Verpackungspreise beinhalten 7 % Umsatzsteuer.
 
VI Zahlungsbedingungen
 
1. Der Kaufpreis wird mit Aufgabe Ihrer Bestellung an uns zur Zahlung fällig.
 
2. Sie haben die Möglichkeit per Sofortüberweisung, Paypal oder Kreditkarte (MasterCard, VisaCard) zu bezahlen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen eine dieser Zahlungsarten verbindlich vorzugeben.
 
3. Die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht. Für den Fall der Nichteinlösung ermächtigen Sie uns hiermit unwiderruflich Ihre Bank, uns Ihren Namen und Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen.
 
VII. Lieferbedingungen
 
1. Die Lieferung Ihrer Torte erfolgt mit DHL. Wir backen und versenden unsere Torten immer frisch am Tag nach Ihrer Bestellung. Wir bringen die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Bestellung und Auftragsbestätigung in den Versand zu der von Ihnen angegebenen Lieferadresse. Sofern Sie an einem Freitag bestellen, backen und versenden wir am darauf folgenden Montag.
 
2. Bestellungen mit mehreren Lieferadressen, sowie Sonderwünsche nehmen wir gern telefonisch entgegen unter +49 30 2101 8101.
 
3.

Die regulären Versandzeiten von DHL (in Werktagen) innerhalb der EU entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Aufstellung - bitte planen Sie bei diesen Angaben 1 Tag Kulanz ein:

Belgien (3)

Bulgarien (6-8)

Dänemark (3-4)

Deutschland (2)

Estland (5-7)

Finnland (5)

Frankreich (4)

Griechenland (5-6)

Großbritannien (3-4)

Irland (4-5)

Italien (4)

Lettland (4-6)

Litauen (5-7)

Luxemburg (3-4)

Malta (5-7)

Niederlande (3)

Österreich (3)

Polen (3-4)

Portugal (5-6)

Rumänien (7-9)

Schweden (4)

Slowakei (4)

Slowenien (4)

Spanien (5-6)

Tschechien (3-4)

Ungarn (5)

Vereinigtes Königreich (3-4)

Zypern (4-6)

 

 

Lieferfristen sind unverbindlich, es sei denn, mit uns wurde eine verbindliche Lieferfrist vereinbart.

 
4. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands und der EU.
 
5. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt der Übergabe an die den Versand durchführende Firma über.
 
VIII. Gewährleistung
 
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 
IX. Datenschutz
 
1. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
 
2. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
 
3. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
 
4. Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
 
5. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn die Speicherung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nach Ziffer 4. nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.
 
6. Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer der Website und/oder den Kunden über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Sissi Tortenmanufaktur GmbH & Co. KG, Motzstr. 34, D 10777 Berlin-Germany, E-Mail: info@sissi-torte.de.
 
X. Copyright
 
Die Gestaltung und der Inhalt dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Urheberrechte, die Gestaltung der Internetseite, Fotos, Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Abbildungen sowie deren Anordnung stehen im Eigentum des Inhabers und Verantwortlichen dieser Internetseite. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung dürfen Inhalte der Internetseite weder kopiert, gespeichert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.
 
Für Links auf andere Webseiten und deren Inhalte wird keine Verantwortung übernommen.
 
XI. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
 
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Dies gilt auch, wenn aus einem anderen Land als Deutschland bestellt oder in ein anderes Land als Deutschland geliefert wird. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.
 
XII. Anschrift und Impressum
 
Name und Anschrift:

Sissi Tortenmanufaktur GmbH & Co. KG

Motzstrasse 34

D 10777 Berlin-Germany

 
Geschäftsführer:
Stefan Thomas Diemer
 
Steuer-Nr.: